21.06.2013 22:08 Alter: 4 yrs
Kategorie: Nur diese Kategorie anzeigen:Kulturwanderer
Kirche in St. Agatha © TVB Inneres Salzkammergut
Kirche in St. Agatha © TVB Inneres Salzkammergut

Katholische Kirche St. Agatha

Die katholische Kirche im beschaulichen St. Agatha hat als Besonderheit einen auf Grottensteinen und Sandstein aufgebauten Hochaltar.


Presbyterium aus dem Jahre 1400, Schiff erbaut 1583, Hochaltar mit bemerkenswerter figuraler Kalvarienberggruppe, entstand um 1715, stammt aus dem Kreis der Guggenbichler Werkstatt. Seitenaltäre aus 1674, Grablegung (Holzrelief) um 1510, Statue des hl. Sebastian um 1520 aus dem Astl Kreis, geschnitztes spätgotisches Chorgestühl, Glocken aus 1450.

Dieser Platz liegt im Goiserer Ortsteil St. Agatha. Vom Agathawirt aus gelangen wir durch eine Gasse zur Kirche wo sich auch schon der Glücksplatz befindet.

Nur diese Kategorie anzeigen:Kulturwanderer