30.07.2013 15:59 Alter: 4 yrs
Von: Obertraun
Dachstein
Dachstein © TVB Inneres Salzkammergut

Wanderung zur Simonyhütte auf 2.204 m

Höhenunterschied ca. 450 m, Distanz: 8 km


Vorerst nehmen wir den selben Weg von der Gjaid Alm in Richtung Wiesberghaus. Nach ca. 1,5 Stunden Gehzeit zweigen wir aber in Richtung Simonyhütte links ab. Es bietet sich ein herrlicher Ausblick auf das ganze Dachstein-Plateau mit Krippenstein, Zwölferkogel, Ochsenkogel, Taubenkogel, Gjaidstein und natürlich bald auch auf den Dachstein.

Die Latschenbüsche werden immer weniger, die Gletscherregion rückt mit jedem Schritt näher. Bis wir zum steilen Anstieg zur Simonyhütte kommen, gibt es nur noch Fels und Schneefelder, die den ganzen Sommer über zu sehen sind. Nach mehreren Serpentinen, die geschickt in den steil anmutenden Fels gebaut sind, gelangt man gänzlich ungefährlich zur Simonyhütte.

Die im Jahre 1877 vom Österreichischen Alpenverein zu Ehren von Prof. Simony in der Höhe des Hallstätter Gletschers errichtete Simonyhütte, dient schon seit den Anfängen des Alpintourismus als Schutzhaus für die Bezwinger des Dachsteins! Den Rückweg planen wir über die gleiche Strecke, die wir für den Anstieg gewählt haben!
Als alternative bietet sich der Trägerweg über den Eissee als Rückweg an.

Höhenunterschied ca. 450 m

vorgeschlagene Wanderroute ca. 8 km inkl. Auf- und Abstieg

Gehzeit ca. 5,5 Stunden gesamt;