19.08.2013 13:40 Alter: 4 yrs
Von: Gosau
Gosau mit Gosaukamm
Blick auf Gosau © Foto Fettinger

Georundwanderweg

Höhenunterschied ca. 30 m, Distanz ca. 2 km


Den Georundwanderweg können wir auch bei etwas schlechterem Wetter mit guten Wanderschuhen begehen. Dazu beginnen wir schräg gegenüber vom Gasthaus Gosauschmied, der Weg führt uns zum Stausee wo wir die Straße überqueren müssen. Von dort folgen wir dem Wanderweg W1. Der Panoramaweg führt uns wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Alle Bäche die wir überqueren sind Brunnbäche, wie aus Färbversuchen bekannt ist stammt das meiste Wasser von Teilen des Dachstein Plateaus und ein Teil sogar vom Dachsteingletscher. Daher stammt auch die Erklärung, warum die Bäche bei trockenen Perioden nicht ausgetrocknet sind.

 

Jede Brunnbachquelle hat ihren eigenen Geschmack!

 

Im Wald hat man immer wieder einen schönen Ausblick auf den Stausee. Nach einem steil abfallenden Wegstück gehen wir nicht gleich auf die Straße zurück sondern spazieren noch ein Stück das „Panoramawegerl“ entlang bis zum Gasthof Gamsjäger.

 

GPS Daten zum Download

Höhenunterschied ca. 30 m

vorgeschlagene Wanderroute ca. 2 km inkl. Auf- und Abstieg

Gehzeit ca. 1 Stunde gesamt