30.07.2013 14:57 Alter: 4 yrs
Von: Obertraun
Dacshteinhöhle © Creative Commons
Dachsteinhöhle © Creative Commons

Dachsteinhöhlenpfad

Höhenunterschied: 50 m, Distanz: 5 km


Der Weg führt uns von der Bahnhaltestelle Koppenbrüllerhöhle, vorbei am Koppenwinklsee über eine Forststraße zur Talstation der Dachstein Krippenstein Seilbahn Obertraun, dem Ausgangspunkt zur Rieseneis- und Mammuthöhle.

Von dort führt uns der Weg durch den Wald hinunter zum Dachsteinhof und über die Köhlerbrücke, entlang des Höll-Karl-Weges weiter durch den Ort zum Bahnhof Obertraun/Dachsteinhöhlen. Entlang des Dachstein Höhlenpfades kommen wir immer wieder an idyllischen Plätzen vorbei, die zu einer Rast einladen.

Dieser Pfad entführt uns aus der hektischen Alltagswelt in die Beschaulichkeit der Natur der Welterberegion Dachstein-Salzkammergut. Beliebt ist der Weg besonders bei Schulgruppen, aber auch bei Familien und Reisegruppen. Eine eigene, gut-ersichtliche Beschilderung kennzeichnet den gesamten Dachstein-Höhlenpfad!
 

Höhenunterschied 50 m

vorgeschlagene Wanderroute ca. 5 km

Gehzeit ca. 2 Stunden (ohne Höhlenbesuche und Seilbahnauffahrt)