30.07.2013 15:28 Alter: 4 yrs
Von: Obertraun
Krippenstein-Gipfelwanderung
Aussicht am Krippenstein © Werner Raab

Krippenstein-Gipfelwanderung

Höhenunterschied ca. 70m, Distanz: 3km


Der Mühen des Anstiegs vom Tal enthebt uns die größte Seilbahn des Salzkammergutes, die Dachstein Krippenstein Seilbahn, die seit 2008 mit 2 von 3 komplett renovierten Teilstrecken glänzt. Sie erschließt uns einen imposanten Aussichtsgipfel an der Nordseite des Dachsteinmassivs. Schon die Auffahrt mit der Seilbahn ist überwältigend.

Ruhig dahingleitend über Felswände und Latschenfelder erreichen wir in wenigen Minuten die Bergstation am Krippenstein. Es kommt nicht selten vor, dass uns der Gondelführer auf Gämsen oder eine Schafherde aufmerksam macht, die in den Felsen vor uns weiden. Nach der Bergstation beginnt unsere Wanderung rechts von der Lodge am Krippenstein auf dem schönen und ungefährlich angelegten Weg bis zur „Heilbronner Kapelle“. Die Kapelle erinnert ebenso wie das im Dachsteinmassiv errichtete „Heilbronner Kreuz“ an das „Heilbronner Dachstein-Unglück“ im Jahr 1954, bei dem 10 Heilbronner Schüler und 3 Lehrer in einem Schneesturm ums Leben kamen! Im Bereich der Kapelle und des Gipfels, auf dem sich die Welterbespirale befindet sind zahlreiche Ruhebänke aufgestellt, auch der Paragleiter-Startplatz befindet sich dort!

Unsere Wanderung führt uns unter der Kapelle weiter bis zum Pionierkreuz (etwas unterhalb des Krippenstein-Gipfels), wo sich eine der spektakulärsten Aussichtsplattformen der Alpen die 5fingers befinden. Von hier haben wir einen herrlichen Blick über das ganze Hallstättersee-Gebiet und die Welterberegion des Dachstein Salzkammergut! Vom Krippensteingipfel selbst (dort befindet sich die Welterbespirale) ist der König Dachstein mit dem größten seiner Gletscher, dem Hallstätter Gletscher, zum Greifen nahe. Nach dem Rückmarsch zur Seilbahn sollte man eine Einkehr in der Lodge machen  
und eine Rast auf der Terrasse mit wunderbarem „Dachsteinblick“ nicht auslassen.

Höhenunterschied ca. 70 m

vorgeschlagene Wanderroute ca. 3 km

Gehzeit ca. 30 min. bis zum Gipfel und zur Kapelle, ca. 50 min. zum Pionierkreuz;